12 von 12 im Dezember 2018

Das letzte mal 12 von 12 in diesem Jahr, da habe ich mich ran gehalten und ganz viele Fotos gemacht. Aber da nur 12 dabei sein „dürfen“ hatte ich dann die Qual der Wahl 😱

Aber hier sind sie :

Um 90 Grad gedreht aufgewacht, leicht orientierungslos 🙈

.

Blick aus dem Fenster: kein Schnee 😢

.

Dass ich hier jedes Mal mein Zimmer wieder gefunden habe, hat mich selbst erstaunt 😉

.

Die Arbeit ruft!

.

Der Koffer passt zur Jacke und umgedreht

.

Fertig!

.

Kunst am Flughafen.

.

😂

.

Viel Platz für mich allein

.

Dresden…

.

Düsseldorf 🤷🏼‍♀️

.

Und pünktlich zum Sandmann zuhause 😂.

.

Und nun ab zu den anderen:

https://draussennurkaennchen.blogspot.com/2018/12/12-von-12-dezember-2018.html?m=1

Und ins Bett 😂

Advertisements

WKSA 2018 Teil 2 – Konkrete Projektvorstellung

Heute lauten die Vorgaben:
Hurra, ich habe alle Zutaten bereit und sogar schon angefangen

Mein Stoff ist toll, aber ich nehme doch lieber ein anderes Schnittmuster. Oder doch nicht?
Was solls, ich kopiere den Schnitt und schneide gleich noch zu.
Hilfe, der Stoff kommt nicht. Das Schnittmuster gefällt nicht mehr.

Und genau heute bin ich einen wichtigen Schritt weiter gekommen! Mein Plan ist ja folgender:

  1. aus einem wundervollen hellblauglitzenden Stoff soll ein Oberteil entstehen und
  2. aus einem noch nicht vorhandenen dazu passenden Stoff soll ein Rock werden.

Nun habe ich dank der MeMadeMittwoch-Teilnahme von Dana endlich meinen Rock gefunden: den Bleistiftrock Frau Tilda von Hedi näht. So soll es sein! Den Schnitt habe ich mir sofort gekauft und werde nun den entsprechenden Stoff suchen. Aber ich bin so so so froh, endlich die passende Idee für den Rock zu haben!

Beim Oberteil bin ich noch etwas unschlüssig. Ich würde gern Salzburg von Pech & Schwefel nähen, aber meinen ersten Versuch mit Gr. 38 finde ich doch ein wenig flatterig. Also muss da erstmal ein kleineres Exemplar genäht werden. Was nicht schlimm wäre, stände vor dem nähen nicht immer noch das Schnitte drucken, schneiden, kleben etc.

Außerdem möchte ich den Streifen bei den Ärmeln gerne aufnähen. So ein trendiges Band, was man momentan ständig irgendwo sieht. In Silber bitte, dazu passen auch noch silbern glitzene Bündchen. Hat jemand eine Idee, wo ich so ein Band finde? Wie das überhaupt heißt?

So, nun schau ich mich weiter bei den anderen Teilnehmerinnen des WKSA 2018 um.

 

Weihnachtskleid Sew Along 2018

Yeahhhhhhhhhhhhhh, nachdem ich dem Liebsten schon ganz betrübt meine Befürchtung, es gäbe dieses Jahr keinen Weihnachtskleid Sew Along, mitgeteilt hatte, gibt es ihn natürlich doch! Ich war halt einfach zu voreilig 😦

Erster Abschnitt des Sew Alongs:

Sonntag, 25.11.2018 –  Inspiration und Rückblick
Ich weiß schon, was ich nähen möchte
Ich habe so viele Ideen und kann mich nicht entscheiden.
Ich weiß genau welcher Schnitt, aber keine Ahnung was für ein Stoff passt.

Stoff ist da, aber welchen Schnitt solch ich nur nehmen?

So, da ich die Hoffnung ja unter dem Mantel „ist eh immer so viel Stress für mich Bummeltrine“ begraben hatte, stehe ich nun völlig nackt – ähm ideenlos hier rum. Einzig der Wille ist mit mir 😉 Aber dieser Punkt ist gar nicht mit aufgeführt, wird also Zeit, dass ich zu Potte komme. Am nächsten Sonntag werden wir mehr wissen – hoffentlich!

Bis dahin schaue ich einfach die anderen Pläne im Weihnachtskleid Sew Along 2018 an! Ich freu mich schon !!!!!