Weihnachtsfamilienpartnerlook :D

Zu Weihnachten haben wir uns spontan lustigen Stoff bestellt und zwar in einer eigentlich nicht ganz so weihnachtlichen Farbe: blau. Hier ein Detailbild:

 

Ich konnte sogar den Hausherren überreden, sich benähen zu lassen. Un so sahen wir dann aus:

Wir fandens gut. Andere sicher nicht. * is mir egal*

 

 

Advertisements

Weihnachtskleid Sew Along Teil 2 – letzter Teil ;)

Ich bin nicht dazu gekommen, mein Weihnachtskleid zu verbloggen. „Wegens“ der Nachvollziehbarkeit kommt hier aber noch das Ergebnis:

Ich habe es wirklich gern getragen. Allerdings hat es alles und jeden vollgeglitzert. Zu Weihnachten mag das ja ganz nett sein, aber sonst nicht. Also ist es in einer Plastetüte gelandet und hat seitdem die Welt nicht mehr gesehen :/

Weihnachtskleid Sew Along Teil 1

Gestern hatte ich Euch den Zeitplan vorgestellt. Heute komme ich nun zu Teil 1:

Teil 1: Montag 14.11.2016
– Inspiration und Rückblicke auf die Weihnachtsoutfits 2015, 2014, 2013, 2012, 2011
– Perfekt, ich weiß genau was ich nähen will und es ist schon alles da. Schnitt, Stoff, Zubehör.
– Oh weh, ich habe noch keine Ahnung und verlasse mich mal auf die Inspiration der Anderen.
– Ich weiß genau welcher Schnitt, aber keine Ahnung was für ein Stoff passt.
– Stoff ist da, aber welchen Schnitt solch ich nur nehmen?

Rückblicke!

Mein erstes Weihnachtskleid nähte ich mir 2013. Für den angehenden Babybauch 🙂

CIMG5828_WeiKlei2

Naja, viel Bauch war da noch nicht, obwohl ich mich sehr tonnig fühlte 🙂

 

2014, dann wieder ohne Bauch, folgte dieses Kleid:

wpid-20141224_192711.jpg

 

Im vergangenen Jahr nähte ich sogar zwei Kleider: zurerst ein Probekleid:

20151213_180231

und dann das echte Weihnachtskleid:

20151225_102951[1]

 

Ich muss gestehen: die beiden ersten Weihnachtskleider hängen seitdem im Schrank und haben nie wieder das Tageslicht erblickt.

Die Kleider des letzten Jahres durften schon öfter an die frische Luft 😉 Wobei ich das Probekleid am häufigsten trage. Es ist so bequem, lässig, aber doch „zivilisiert“. Ich liebe es einfach ❤

 

Und dieses Jahr? Ich weiß es noch nicht. Ich gehöre offiziell zu der „Oh weh, ich habe noch keine Ahnung und verlasse mich mal auf die Inspiration der Anderen.“-Fraktion 🙂

Deswegen: auf zum ersten Teil des WKSA! Ich freu mich auf Euch!