MMM 6/2017: Schwarz-pinkes Kleid

Seit einiger Zeit *hüstel * hatte sich ein ganz wunderbarer Stoff in meinem Schrank versteckt. Wild gemustert, pink, schwarz, grau, rosa…alles dabei. In der Schwangerschaft hatte ich mir bereits ein Shirt daraus genäht. Das gefällt mir immer noch und ich trage es auch jetzt noch gern. Zum Glück ist meine Figur wieder auf ihren Ausgangszustand zurück gegangen. Ich habe mich grade ein wenig über die Bilder von 2014 erschrocken :/

Nungut. Jetzt also ein neues Kleid! Bitte, hier ist es:

So ein großer Spiegel ist echt praktisch: es gibt gleich ein Bild von der Vorder- und Rückseite 🙂 Nun muss ich nur noch darauf achten, dass die Tür im Hintergrund zu ist 😀

Auf zum Memademittwoch!

 

 

 

Advertisements

MMM 1/2015: Lieblingsstücke

Im MeMadeMittwoch-Blog werden heute die Lieblingsstücke 2014 gesammelt. Leider ist für mich im letzten Jahr nicht besonders viel entstanden, doch bei der Durchsicht der Fotos auf meinem Blog, ist mir ein Oberteil ins Auge gesprungen, welches ich gerne getragen habe. Nicht nur in der Schwangerschaft:

CIMG6395_2 Den Schnitt hatte ich von einem Kaufshirt abgenommen und war so begeistert davon, dass diesem Shirt erstmal ein Kleid folgte:

CIMG6425_Ringelkleid_2

(ohja, meine vielen Schwangerschaftskilos sieht man wirklich. Irgendwie fühlte ich mich gar nicht so dick, wie ich aussah 😉 )

 

Diesem Kleid folgte dann nach der Geburt ein weiteres Shirt, denn der Schnitt ist wunderbar stilltauglich 🙂 Und aufgrund des wirren Musters sieht man auch die ganzen Spuckeflecken nicht 😉

CIMG6546ADas waren drei Teile nach einem Schnitt, ich mag sie alle sehr.

Ein ganz anderer Schnitt, welcher mir sehr viel mehr die Nerven raubte, war mein Weihnachtskleid. Es hat mir auch sehr gut gefallen. Hoffentlich wird es keine Schrankleiche.

wpid-20141224_192711.jpg

 

Ich bin sher gespannt, ob ich dieses Jahr mal wieder etwas mehr für mich nähe. Vielleicht ja eins von euren Lieblingsteilen? 🙂

Alles Gute für 2015!!!