Feuerwehr – MiniJaWePu

Vor einiger Zeit kaufte ich bei K*rstadt tollen Feuerwehr-Fleece. Nun endlich habe ich eine Jacke daraus genäht. Eine MiniJaWePu von Schnabelina. Ein toller Schnitt, und die Beschreibung ist super. Es hat alles sehr gut funktioniert. Ich habe Variante B genäht.

image

Allerdings mit drei kleinen Änderungen: ich habe zum Schluss anstelle der Druckknöpfe ganz spontan doch noch einen Reißverschluss eingenäht.

Außerdem habe ich die großen Schnitteile nicht senkrecht geteilt, sondern in einem Stück zugeschnitten. Ich wollte die ganzen Feuerwehrmänner und – autos nicht stückeln.

Letzte Änderung: andere Taschen. Känguru-Taschen!

image

Gefüttert habe ich die Jacke mit einem roten Stoff aus einer Trigema-Putzlappen-Bestellung 😁
image

Und die Jacke passt, sehr zum Ärger meiner ehemaligen Büromitbewohnerin 😜

Danke an Schnabelina für diesen tollen Schnitt 👍👍👍

Und damit zu Made for Boys und zum Herbst Sew along!

Advertisements

6 Gedanken zu “Feuerwehr – MiniJaWePu

  1. wow, ist die Jacke toll! Die würde ich – bzw. würde mein kleiner Spatz – ja auch sofort nehmen 😉 Und die nicht-Trennung der Motive auf der Vorderseite ist ja echt klasse gelungen!
    LG Jana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s