Freutag mit Made4Boys

Heute möchte ich auch mal beim Freutag mitmachen. Was ist der Freutag? Bitteschön, hier die Definition: „Jeden Frei.. nein … Freutag könnt ihr hier euer ganz persönliches, kleines Glück an diesem Tag (der letzten Woche, dem kommenden Wochenende…) verlinken. Egal ob selbst genäht, selbst erlebt, selbst bekommen, selbst verschenkt… was euch halt glücklich gemacht hat und euch lächelnd ins Wochenende entlässt!“

Was erfreut mich heute? Eigentlich erfreue ich mich schon eine ganze Weile an der Möglichkeit, meinen Junior selbst einkleiden zu können. Bisher waren es gerne Hosen. Nun ist es kalt und die erforderlichen Pullover rutschen immer aus den Hosen. Was liegt da näher, als warme Bodys zu nähen? Dank Schnabelninas E-Book Regenbogenbody geht das super gut. Hier mein Ergebnis aus flauschigem Fleece:

20141228_160658

Passend dazu gabs auch noch eine Hose:

20141229_113438_geä

So kann Willy nun immer warm angezogen, durch die Wohnung krabbeln…das freut mich 🙂

Und da Willy eindeutig ein Junge ist, verlinke ich auch zu Made4Boys. 🙂

Viele Grüße

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bodys, Genäht, Hosen, Kinder, Kinder, Schnabelina, Willy veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Freutag mit Made4Boys

  1. Mara Zeitspieler schreibt:

    Eine tolle Idee, einfach warme Bodies zu nähen!
    🙂
    Unsere kleine Zeitspielerin trägt auch oft die Regenbogenbodies.
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

  2. Annika schreibt:

    Der Stoff sieht wunderbar warm und flauschig aus! An dem Regenbogenbody aus Jersey habe ich mich gestern Abend auch versucht….ist im unteren Teil nicht ganz so perfekt geworden….Aber mit Fleece ist es auch eine tolle Idee, vielleicht probiere ich das auch noch…
    ♥-liche Grüße von Annika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s