FFMO

Ich bin schon vor geraumer Zeit auf eine nette Aktion namens FFMO – Friday For Men Only gestoßen. Leider läuft die grad nicht mehr. 😦 Aber egal! Es ist Freitag und ich habe etwas für meine Schatz genäht. Oder besser gesagt gepimpt. Beim Shirt handelt es sich nämlich um ein Kaufshirt, welches ich aber in langwieriger Fummelei aufgehübscht habe.

lieblingsfarbener Schriftzug

lieblingsfarbener Schriftzug

Natürlich gibts auch das Shirt schon mit Aufdruck zu kaufen, aber das kann ja jeder 😉 Also hab ich eine gefühlte Ewigkeit nach einer schönen Schriftart gesucht und bin dann leider doch wieder bei einer Standardschrift gelandet :/ Ausdrucken, kopieren, übertragen, ausschneiden, aufbügeln, aufnähen und „zackkkkk“ wars fertig 🙂

Ja und was heißt das nun eigentlich? RTFM = „Read The Fu**** Manual“ = „Ließ die verda* Bedienungsanleitung!“ Ein Satz, den der Schatz öfter verwendet 🙂

Das Shirt gabs zum Geburtstag, zusammen mit einem weiteren Nähgeschenk, das zeige ich beim nächsten mal!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter FFMO, Genäht, Männer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu FFMO

  1. Contadina schreibt:

    *lach*

    Wie genial ist das denn?

    Und ich dachte immer, gerade Männer brauchen die nicht zu lesen…

    Ich finde es auch schade, dass es den FFMO nicht mehr gibt, aber es gibt wohl auch nicht genug Männer, die sich freiwilligbenähen lassen – ich leiste auch immer noch Überzeugungsarbeit. *psst*

    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s