MMM 5/2013: MAmina

Heute brauche ich mal dringend Hilfe der fleißigen MeMadeMitwocherinnen, die sich hierher verirren 🙂

Nun nähe ich schon eine ganze Weile an meiner MAmina, aber so richtig fertig bin ich noch nicht, geschweige denn glücklich 😦

MAmina und ich - fast fertig

MAmina und ich – fast fertig

Aber beginnen wir mit den tollen Dingen:

  • die Farbe gefällt mir unheimlich gut: viel Türkis, pink, ein wenig grün. Der bunte Stoff war ein Streichelstoff, der nun „geopfert“ wurde, der Türkise stammt aus dem schwedischen Möbelhaus 🙂
  • der Schnitt gefällt mir bei den Designbeispielen sehr!
  • ich hab zum ersten Mal Biesen genäht – tschakka!

Nun kommen wir aber zu den Abers 😉

  • irgendwie schocken mich die Fotos: ich habe weder einen Babybauch noch einen Brauereipferdpopo:

CIMG5090_Mamina_seitl_kl CIMG5091_Mamina_hi_kl

  • ich weiß nicht so recht, ob ich zum Versäubern des Ausschnittes türkises oder buntes Schrägband verwenden soll???
  • die beiden Ausschnittteile überlappen sich, wie soll ich dann mit den Schrägbandenden eine Schleife binden??

CIMG5094_Mamina_Ausschnitt_offen_kl CIMG5093_Mamina_Ausschnitt_zu_kl

  • Soll ich vielleicht ein paar mit dem bunten Stoff bezogene Knöpfe annähen???

Was meint Ihr? Ich bin für jeden Tip dankbar!

Mehr fleißige Schneiderinnen findet Ihr hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Für mich, Genäht, Me Made Mittwoch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu MMM 5/2013: MAmina

  1. FloVoCasa schreibt:

    Hi, ich bin heute auch mit einer Mamina beim MMM dabei und habe auch ziemlich geflucht, wenn auch aus anderen Gründen 😉

    Das mit dem Schrägband und dem Kragen war mir auch nicht ganz klar, deswegen gibt es bei mir einen kleinen Stehkragen ohne Schrägband, dafür aber mit Knopf.

    Der Babybaueffekt trat bei mir auch auf. Hab an beiden Seiten dann ein bissle was raus genommen und antailliert. Jetzt geht es einigermaßen …

    Deine Kombination find ich übrigens sehr schön!

    LG Yvonne

  2. Wiebke schreibt:

    Guten Morgen ellimonelli,
    kurzer Hinweis in eigener Sache: Eigentlich sollten am MMM nur fertige Kleidungsstücke gezeigt werden. 😉
    Ich hoffe, du bekommst hilfreiche Hinweise zur Lösung deiner Nachfragen. Toi, toi, toi!
    LG
    Wiebke

  3. Simone schreibt:

    Hallo!!
    Ich hoffe, Dir ein paar Tipps geben zu können:

    – Deine Passe ist irgendwie viel zu breit geworden……hast Du vllt. zuviel NZ gegeben?? Hast Du wirkich die richtige Größte erwischt??? Die Schulternähte sitzen viel zu weit aussen…..und die Überlappung in der Mitte stimmt so glaub ich auch nicht. Kann es sein, dass Du den Stoff 1x zu wenig umgenäht hast??? Bei mit ließe sich das trotz Schrägband auch gut mit einer Schleife schließen. Das ist alles in allem oben rum viel zu breit……
    – Der Pferdepopo (wie DU ihn nennst 🙂 ) kommt von den Bindebändern…….das stellt den Stoff hinten so richtig hoch…..
    – Der Schwangerschaftsbauch kommt evtl. davon, dass der Stoff zu steif ist und mit der Kräuselung nicht schön fällt. Man sieht auf dem seitl. Foto, dass die Falten dort aufhören zu fallen, wo Du den blauen Stoff angesetzt hast.
    – Ich würde alles nochmal auftrennen….wäre doch schade um das schöne Stück, wenn es nicht recht passt – denn dann wirst Du es auch nicht oft tragen!!!

    GGLG
    Simone

  4. Corina schreibt:

    Hi, den Streifen wo die Knöpfe dran kommen musst die 2x Umschlagen. Ich meine zu sehen, das er bei dir nur 1x umgeschlagen ist und dann uberlappt sich der Stoff viel zu weit und eine Schleife ist nicht mehr möglich. Ich stimme Simone zu, der Blümchenstoff sitzt an den Schultern viel zu weit außen und der Stoff fällt nicht gut. Sieht irgendwie zu groß aus, das sieht man besonders auf dem letzten Bild an den Schultern. Versuchs mal mit einer schön weichen dünnen Popeline oder aus Jersey, damit hab ich Mamina genäht. Der Stoff für die Einsätze am Hals muss bei Jersey aber verstärkt werden, sonst verzieht sich der Stoff.
    Liebe Grüße, Corina

  5. Pingback: 18/2013: MAmina – der letzte Versuch | ellimonelli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s