Quilt Teil 2: Musterentwicklung

Nachdem ich Ihnen ja vorgestern meine tollen neuen Stoffe zeigte, die ich nun übrigens bereits gebügelt habe 😉 , ging es heute nun an die Entwicklung eines Musters. Ziel soll eine „Eine-Personen-Decke“ sein.

Voraussetzungen:

  • 7 Stoffe a 25 cm x 100 cm
  • 2 Stoffe a 50 cm x 100 cm
  • alles in allem also 9 verschiedene Stoffe

Daraus entwickelte ich zwei verschiedene Muster:

1. Quadrate:
Wenn ich als Quadrate mit 25x25cm Seitenlänge verwenden will so komme ich auf:

  • 7 verschiedene Stoffe mit je 4 Quadraten
  • 2 verschiedene Stoffe mit je 8 Quadraten
  • also alles in allem 44 Stoffquadrate

8 Reihen mit je 5 Quadraten ergeben eine Größe von 125 x 200 cm beim Verbrauch von 40 Quadraten.

Da ich nur von 2 Stoffen 8 statt wie von den übrigen 7 SToffen 4 Quadrate  habe, muss sich zumindest einer davon mehr als 4 mal im Muster wiederfinden. Zur besseren Übersicht nummerierte ich die Stoffe durch. Nr. 6 und Nr. 9 sind die doppelt so oft vorhandenen Stoffe. Ich entschied, Nr. 9 mehrfach zu verwenden. Eine gewisse Regelmäßigkeit soll die Decke haben. Doch von oben nach unten? Oder von rechts nach links?

Quadrate von oben nach unten aneinander gereiht oder von rechts nach links aneinander gereiht?

hmmm, das sind Fragen! Und es gibt ja auch noch eine zweite Variante:

2) Rechtecke:

Wenn ich als Quadrate mit 25x20cm Seitenlänge verwenden will so komme ich auf:

  • 7 verschiedene Stoffe mit je 5 Quadraten
  • 2 verschiedene Stoffe mit je 10 Quadraten
  • also alles in allem 55 Stoffquadrate

9 Reihen mit je 6 Quadraten ergeben eine Größe von 120 x 225 cm beim Verbrauch von 54 Quadraten. Also muss auch Stoff Nr. 6 mehr als nur 5 mal verwendet werden.

Einzig gangbares Muster war dann die Aneinanderreihung von oben nach unten:

Rechtecke von oben nach unten aneinander gereiht.

 

Letztendlich war die Entscheidung gar nicht so schwer und fiel dann für dieses Muster:

Quadrate von oben nach unten aneinander gereiht.

 

So, der Plan steht also! Die Verwirklichung wird wohl noch etwas dauern 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Genäht, Patchwork, Quilt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Quilt Teil 2: Musterentwicklung

  1. Pingback: Quilt Teil 3: Zuschnitt und sortieren | ellimonelli

  2. Pingback: Quilt Teil 4: Nähen und heften | ellimonelli

  3. Pingback: Quilt Teil 6: Einfassung! | ellimonelli

  4. Pingback: Quilt Teil 7: Fertig! :) | ellimonelli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s