MMM: komische Amelia

Darf man am Me Made Mittwoch auch Sachen zeigen, die man nicht so toll findet? Ja, oder?Seit Monaten wollte ich mir eine Amelia nähen, der flauschige Fleece war auch schon da, aber das Wetter war noch zu schön 🙂 Nun wirds langsam kühler, also dachte ich „ran an den Speck“! Schnittmuster abgezeichnet, ausgeschnitten, Stoff zugeschnitten, angefangen zu nähen: Schulternähte geschlossen. Und dann Passform kontrolliert….. ich habe Größe M (38/40) gewählt, denn ich trage solche Oberteile gern etwas weiter. Doch als ich es anprobierte fürchtete ich fast, ich pass da nie rein! Auch die Abnäher saßen so komisch ^^ Also: ab in die Ecke mit dem Teil! 😦 Nach ein paar Tagen wich der Frust dem Trotz und ich holte alles wieder aus der Ecke und nähte es fertig.
Nungut, was soll ich sagen? Ich passe rein, der Stoff ist kuschlig…mehr nicht. Dementsprechend begeistert schaue ich auf den Fotos auch 😉

links: muss der Abnäher wirklich so tief sitzen?
rechts: eigentlich ganz nett, eigentlich…^^

Für den Hausgebrauch wird schon reichen. Vielleicht vernähe ich dann auch noch die letzten Fäden 🙂

Gäääängstaaabraut 😉

 

Ich hoffe, die anderen MMM-Mädels sind von ihren Klamöttchen begeisterter 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Für mich, Genäht, Me Made Mittwoch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu MMM: komische Amelia

  1. Wiebke schreibt:

    Hallo ellimonelli,
    ich finde es super, wenn beim MMM nicht immer nur perfekte Sachen gezeigt werden.
    Ich liebe die Kinder-Amelie und habe sie unendlich oft genäht. Habe aber bislang immer wieder gezögert mir den Erwachsenen-schnitt zuzulegen, da ich unsicher war, ob der etwas für mich sein könnte.
    Deine Variante mit dem Karostoff finde ich sehr gelungen. Dein skeptischer Blick ist völlig unbegründet. Scheint mir ein kombinierfreudiges Überziehteil zu sein. Egal ob für den Hausgebrauch oder auch außer-Haus: Die passende Jahreszeit kommt ja jetzt gerade.
    Das mit dem tiefsitzenden Abnäher ist allerdings etwas merkwürdig, wird aber wahrscheinlich im Alltag gar nicht weiter auffallen.. Bei den Designbeispielen sitzt er aber auch tendenziell tief….
    LG
    Wiebke

  2. Zioppizopp schreibt:

    Hihi, musste erst mal über Deinen Gesichtsausdruck lachen! Aber das Teil finde ich an sich gar nicht schlecht….Hm, nur mir fehlt etwas….Wär’s mit Ärmeln oder einem langärmeligen Shirt drunter vielleicht besser, stimmiger?

    Viele Grüße,
    Stefanie

  3. Rock Gerda schreibt:

    Ach ja die liebe Amelia… ich hatte auch meine liebe Not mit ihr, ich habe den Abnäher etwas nach oben verlegt und auch an der Schulter nochmal Länge rausgenommen, damit ist es einigermaßen ok, das würde ich an Deiner Stelle auch mal testen, erst mal nur heften oder stecken, das wird schon.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

  4. Bayernbetti schreibt:

    Mit einem Lächeln siehst du damit noch besser aus. Mit dem Abnäher könntest du recht haben. Liegt evtl. an der Größe, die du gewählt hast ( ist mir bei einem Modell aus der Patrones so ergangen).
    Trotzdem ist es ein gelungenes Teil, ob als Kleid mit Stiefeln oder als Shirt zur Jeans – sieht gut aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s