Tag 6 – Faultiere, Markt und Konzert

Heute haben wir einen absoluten Fautiertag eingelegt 🙂 Vor dem Frühstück (wann sonst 😉 ) beim Bäcker leckere Leckereien gekauft, ausdauernd gefrühstückt, und dann bis mittags geschlonzt! So darf Urlaub auch gern sein.

Außerdem war das Wetter heute … na sagen wir mal … relativ unfreundlich. Es war zwar warm, dafür aber wolkig 😉

Dieses Foto ist sicher eine Wohltat für die lieben Daheimgebliebenen, oder? 🙂

 

Halb zwei sind wir ins Dorf, denn dort war Markt. An einem der Stände haben wir dann von Schatzi lang herbeigesehntes Raclette gegessen. Nungut, ich wusste nicht, was mich erwartet. Doch mit dem all-silvesterlichen Raclette in der Heimat hatte das hier wenig zu tun:

Käse, 2 Kartöffelchen, ein Gürkchen und 3 Silberzwiebeln

Allerdings hat es unheimlich gut geschmeckt, am liebsten hätte ich noch 6 bis 7 Portionen verdrückt 😉

Begleitet wurde der Markt an allen „Ecken und Enden“ von einheimischer Musik:

*düdeldü*

 

Heute abend gehen wir dann noch auf ein Konzert im Dorfe 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Urlaub veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s