Zaubertäschchen

Für liebe Freunde, die im Frühjahr ein Baby bekamen, nähte ich im Vorfeld ein Zaubertäschchen nach dieser Anleitung. Der Inhalt war hauptsächlich für den werdenden Vater bestimmt:

  • Fußcreme, damit er die geplagten Füße der werdenden Mama massieren kann 🙂
  • Beruhigungstee, damit wenigstens einer einen kühlen Kopf bewahrt 😉
  • feuchte Tücher, um sich den Angstschweiss abwischen zu können
  • Snickers für die Klinik: wenns mal etwas länger dauert 😉
  • kleine Notizzettel für alle wichtigen Daten
  • und letzendlich Ohrstöpfel gegen den Lärm … 😉
Inhalt des Zaubertäschchens

Inhalt des Zaubertäschchens

Und so sah das Täschchen, das nach der Geburt als Tasche für ein paar Windeln+ Gedöns verwendet werden kann, dann aus:

außen und innen

Außen jungstauglicher Sternenstoff und innen rosa-Blümchen-Schmetterlings- Vogel-Stoff 🙂 Das Tolle bei diesem tollen Schnitt ist, dass man die Tasche einfach je nach Lust und Laune wenden kann 🙂

Nochmal vielen Dank an Nalev für die echt einfache Anleitung!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Genäht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s