Fadenhalter

Mittlerweile nervt es mich ja auch, dass die kleinen Garnrollen ständig leer sind. Da sind die großen Garkonen für die Overlook doch deutlich praktischer. Wenn denn nicht das Problem „Wie bekomm ich den Faden von der Rolle“ wäre 🙂

Bei Lantana fand ich dieses Tutorial für einen Garnkonenhalter.  Da mir gestern der letzte Faden riss – öhm der Faden endete, ich aber keinen Drahtbügel zur Hand hatte, versuchte ich es einfach mit einer Büroklammer:

Ich verbog eine Büroklammer und klebte sie mit Tesafilm an die Stichmusterkarte (heisst das so?) auf meiner NähMa.

Gebogene Büroklammer einfach auf der Stichmusterkarte festgeklebt ....

Den Faden spannte ich dann wie gewohnt ein und ließ ihn zur Nadel laufen. Hinten kam der Faden von der großen Garnkone:

der Faden kommt von der Garnkone

 

So sieht die verbogene Büroklammer von Nahem aus:

Gebogene Büroklammer

 

Also gestern habe ich noch ein paar Stündchen genäht und es hat super geklappt 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Genäht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s