Pullovertasche

Ein Kollege stellte vor geraumer Zeit mit Bedauern fest, dass sich sein Lieblingspullover langsam auflöste und an einem Ellenbogen ein Loch eingezogen war. Ich bot ihm an, einen Flicken drüber zu nähen. Dies dauerte doch länger als gedacht und als ich es endlich geschafft hatte, wollte ich ihm den Pullover nicht so einfach in einer Plastetüte zurück geben. Also nähte ich ihm ine „Umverpackung“ 🙂

Da ist der Kollegen-Lieblingspullover drin 😉

... und Klappe zu!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Genäht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s