Tag 8 – Mittelallalin und Spielboden

Genaus so, wie heute morgen, soll ein Urlaubstag beginnen: mit wolkenlosem, blauen Himmel und Sonnenschein. 🙂

Unser erster Gang führte uns jedoch in diverse Schuhläden, denn meine bisherigen, nun zu verschrottenden, Wanderschuhe hatten mir ja gestern diese gemeine Blase beschert:

So richtig war ich aber von keinem Schuh begeistert, also gehts morgen weiter.

Anschließend überredete mich Schatzi, mal ein Kneippbad zu nehmen. Ich kann Ihnen sagen: es war SEHR, SEHR, SEHR KALT!

Dann gings auf den Mittelallalin, dort entstand dieses dicke Panoramabild:

Auf der Terrasse genossen wir dann die Sonnenstrahlen und irgendwann auch die Ruhe 😉

Irgendwann fuhren wir wieder abwärts, nur um gleich wieder mit der nächsten Seilbahn hoch zu fahren. Dabei fuhren wir an der Gletschergrotte vorbei, wo wir vorgestern hingewandert waren.

Auf dem Spielboden angekommen, gönnten wir uns Kaffee und Apfelstrudel auf der Hütte.

Das Besondere dort oben sind die handzahmen Murmeltiere:

Schön zu sehen war auch nochmal ein Teil unseres gestrigen Weges vom Plattjen runter ins Dorf:

Zum Abschluss gibts nun noch ein Foto von unserem Häuschen:

Und morgen gehts wieder auf Schuhjagd … 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Urlaub veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Tag 8 – Mittelallalin und Spielboden

  1. Pingback: Tag 4 – Spielboden | ellimonelli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s