Tag 2 – erste Bergbahnfahrten

Heute haben wir unseren Erlebnispass Plus für die ersten Bahnfahrten genutzt. Im Tal war es schön warm und die Sonne lachte. Wir sind mit der Felskinnseilbahn zum Felskinn hochgefahren und mit dem Metro Alpin zum Mittelallalin weiter. Dort angekommen pustete uns der Wind fast vom Fleck. Gut dass wir dicke Sachen eingepackt hatten, die halfen wirklich weiter. Hier nun der Allalin:


Die roten Striche zeigen den Weg, den wir im Laufe des Urlaubs noch gehen werden (hoffentlich), bis da oben hin zum Pfeil 🙂 Oh man, das wird kein Zuckerschlecken, zumindest nicht für mich. Schatzi war ja schonmal oben, er hat mir also ne ganze Menge voraus.

Und diese blaue Zickzacklinie zeigt annähernd den Weg, den ein wagemutiger (Schatzi meinte eher: ein verrückter) Skifahrer genommen hat. Manmanman!

Naja, nachdem wir also winddurchpustet genug waren, sind wir ins Drehrestaurante gegangen und haben uns einen Apfelstrudel gegönnt… jeder einen 😉

Anschließend sind wir in den Gletscher in die Eisgrotte gestiegen. Da wars auch kalt 🙂 Und ganz schön tief unter dem Eis: 16Meter!

Wieder im Dorf angekommen haben wir ein wenig eingekauft. Nach dem Abendessen (Schatzi hat gekocht) drehten wir noch eine Runde im Dorf. Und nun flimmern wir, ist ja Montag 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Urlaub veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s