MeMadeMittwoch 5/2022: Flamingobluse

Vor einiger Zeit fand ich im Stoffladen meines Vertrauens einen schwarzgründigen Stoff mit pinken Flamingos darauf. Die Flamingos tragen Krone und teilweise Perlenketten 🤣

Konnte ich daran vorbei gehen? Natürlich nicht! Hatte ich direkt ein Schnittmuster im Kopf? Überraschenderweise ja!

Also kaufte ich den Stoff, wusch ihn…. Und lagerte ihn ein 🙈 Aber ausnahmsweise nur kurz! Kurzentschlossen holte ich ihn eines Tages aus dem Schrank, dazu das Schnittmuster und ließ ging es!

Es wurde eine kurzärmlige Olivia von Lillesol&Pelle! Mit langen Ärmeln habe ich bereits 2, aber dieses Mal sollte es anders sein. Das war kein Problem. Überhaupt ist das SM super! Und die Bluse war schnell fertig. Bitte schön:

Nahaufnahme der dekadenten Flamingos 🤣

Nun schaue ich noch zum MeMadeMittwoch rüber. Das Kleid von Jeanette gefällt mir schon richtig gut! Schaut doch auch mal: https://memademittwoch.blogspot.com/2022/06/memademittwoch-am-01-juni-2022.html?m=1

#Geschenkbeuteltausch: Beutel für mich

Amberlight im Rahmes des #Geschenkbeutelsewalongs zum #Geschenkbeuteltausch aufgerufen. Die liebe Claudia von Dreissiggrad Handmade hat einen wunderschönen Geschenkbeutel für mich genäht. Sie hat einen schönen Blogeintrag zum Werdegang des Beutels geschrieben. Heute möchte ich Euch den Geschenkbeutel auch hier vorstellen:

Der Außenstoff hat apfelgrüne Streifen, genau richtig für den Junior, der Grün zu seinen Lieblingsfarben zählt.

Der Innenstoff ist herzallerliebst: Roboter, Planeten und Sterne im Weltraum. Wirklich klasse. Gefällt nicht nur dem Sohn sondern vor allem mir 😀

Außerdem war der Geschenkbeutel schon gefüllt 🙂 Auch dafür vielen Dank!!!

Liebe Claudia, vielen lieben Dank für Deine Mühen, Deine Ideen, den Geschenkbeutel samt Inhalt und Deine lieben Worte!

Liebe Frau Amberlight, vielen, vielen Dank für deine Idee des Geschenkbeuteltausches!

#geschenkbeuteltausch von Amberlight  

Vor zwei Monaten meldete ich mich beim #geschenkbeuteltausch von Frau Amberlight an. Die Tauschpartner wurden untereinander zugeordnet und ich durfte für anelasblog nähen. Eine Nachfrage ergab, dass Neonpinkttüdelü nicht unbedingt die größte Freude hervorrufen würde und so konnte ich mich im Stoffschrank umsehen.

Die zweite Überlegung galt dem Schnittmuster. Nach langer Suche fiel meine Entscheidung zugunsten eines Kinchaku Beutels nach der Anleitung von sewsimple aus. Das Nähen lief gut und so entstand also dieses Beutelchen:

Geschlossen wird der Beutel durch Ziehen an den Bändern.

Für den Fall, dass der Stoff nicht auf allzugroße Gegenliebe trifft, habe ich den Beutel mit grauen Stoff mit weißen Punkten gefüttert. Geht gut als Wendebeutel:

Soeben erhielt ich die Info. dass meine Tauschpartnerin den Stoff und den Beutel mag 😀

Danke Frau Amberlight für die schöne Aktion und nochmal herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!

PS: und den Beutel, den ich im Rahmen des Geschenkbeuteltauschs bekommen habe, zeige ich auch ganz bald.